Berge

Die Stadt Verbania liegt vor einer Kulisse aus rauen und felsigen Bergen, wo neben dem im Anzasca-Tal endenden imposanten Massiv des Monte Rosa der Parco Nazionale della Val Grande - das größte Wildnisgebiet Italiens - nun das Gelände beherrscht, wo die wilde Natur das Ökosystem zurückerobert hat, das in den letzten achtzig Jahren durch menschlichen Eingriff verändert wurde.

Nationalpark Val Grande Mehr erfahren
Monte Mottarone Mehr erfahren
MACUGNAGA UND MONTE ROSA Mehr erfahren

Brauchen Sie Hilfe?

Kontaktieren Sie uns bei Fragen, Feedback, Informationen und Reservierungen

Schreiben